Jetzt online: die Tickets für das 18. Blues/Rock-Openair vom 15. Juli können 2024 jetzt hier gekauft werden.

Jane Jeresa & Morblus (04.11.2022)

Zurück

Pressemitteilung

Letzten Freitag sorgte Jane Jeresa mit der italienischen Bluesband Morblus auf der Bühne im Bogenkeller für eine begeisternde und stimmungsvolle Bluesnight. Was die in Italien wohnhafte Sängerin mit den spielfreudigen Musikern von Morblus bot, war Blues/Rock, Soul und Funk vom Feinsten.

 

Die beiden Musikverantwortlichen – Monika Schaffert und Mäni Bühler – haben es wieder einmal geschafft, nach der überraschenden Absage der "Estella Benedetti Band" für einen mehr als gleichwertigen Ersatz zu sorgen. Morblus hat nach zweimaligem Auftritt am Openair zahlreiche Fans im Appenzellerland und diese konnten auch diesmal eine spielfreudige Powerband erleben. Zurzeit touren die Italiener auf ihrer Clubtour mit der aufstrebenden afrikanischen Soul-, Blues-, Funk-Sängerin und Songwriterin Jane Jeresa, die mit ihrer kraft- und zugleich seelenvollen Stimme und unglaublicher Bühnenpräsenz als eine der interessantesten Newcomerinnen der afroamerikanischen Musikszene gilt. Einen zeitweiligen Stromunterbruch überbrückte die Band mit Weiterspielen im Dunkeln und sorgte auch dadurch im vollen Bogenkeller für eine ausgelassene Stimmung. Nach mehr als drei Stunden Konzert kamen die Musiker noch immer nicht zur Ruhe, denn die neuen, auf Wunsch signierten CDs, fanden reissenden Absatz.
Seit mehr als 30 Jahren zählt Morblus – die Band um den Gitarristen, Sänger und Songschreiber Roberto Morbioli – mit Powerblues zu einem der angesagtesten Blues-Acts Italiens. Ihr gefühlvoller Blues, melodiöser Soul und der energiegeladene Bluesrock sind der Garant für unvergessliche Konzerte. Auch in den USA tourt Bandleader Roberto Morbioli mehrmals im Jahr und gibt in der Wiege des Blues regelmässig Konzerte mit Grössen der Szene und schafft es auch dort, das Publikum zu begeistern.

Durch die langjährige Erfahrung auf der Bühne, getrieben von Talent und Leidenschaft, hat Morbioli seinen ganz eigenen Stil gefunden, ein Brückenschlag zwischen eigenen Songs und Coverversionen bekannter Bluesklassiker und setzt diesen seinen unverkennbaren Stempel auf. Niemals langweilig oder vorhersehbar, die neu veröffentlichte CD "Make It Right" ist der Beweis für seine Kreativität und musikalisches Können.

 


Fotogalerie

© by Bluesclub Bühler
9055 Bühler